Optionen
#1203 - January 08, 2021 Sonderform Flanschanschluss
KWS90 Online
Junior-Mitglied
Registriert: January 07, 2021
Beiträge: 2
Guten Tag,

ich bin zur Zeit dabei in Rahmen eines universitären Projektes eine Flanschverbindung auszulegen, bei der es darum geht zwei Armaturen eines Herstellers zu verbinden. Die Armaturen vom Hersteller (DN65 PN10) sind zwischen zwei Flanschanschlüssen befestigt, die jedoch nicht den in der DIN EN 1092-1 angegebenen Typen entsprechen (Siehe Bild). Die Flanschanschlüsse sind aber passend zu Flanschen nach DIN EN 1092-1 ausgelegt.

https://ibb.co/JjbmcHy

Nach AD2000 B8 ist deshalb eine Berechnung des Flansches notwendig. Jedoch sind die Berechnungsmöglichkeiten auch nur auf bestimmte Geometrien (Vorschweißflansch, Aufschweißflansch, usw.) beschränkt. Gleiches in der DIN EN 13445-3. Gibt es noch andere Berechnungsmöglichkeiten? Oder kann man hier noch anders Verfahren?

Entschuldigt die unerfahrenen Frage und beste Grüße
KWS90
hoch
#1204 - January 08, 2021 Re: Sonderform Flanschanschluss [Re: KWS90]
Die Redaktion Offline
Mitglied
Registriert: August 31, 2001
Beiträge: 237
Eine ausführliche Berechnungsspezifikation für Flansche ist die EN 1591:2014.
hoch
#1205 - January 08, 2021 Re: Sonderform Flanschanschluss [Re: Die Redaktion]
KWS90 Online
Junior-Mitglied
Registriert: January 07, 2021
Beiträge: 2
Ich danke Ihnen für die schnelle Antwort. Die DIN EN 1591-1 hatte ich tatsächlich auch schon kurz zur Hand und ich bin momentan dabei diese durchzuarbeiten. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob diese auf meine Problematik anzuwenden ist. Ist es dabei unerheblich, dass der Flansch axial belastet wird (weil die Armatur über die Gewindestangen zwischen den Flanschen eingeklemmt wird)? Ich denke das war aus meiner ersten Frage nicht erkennbar. Ich habe noch einmal eine Skizze beigelegt.

https://ibb.co/BnvZtbs

Wenn Sie diesbezüglich eine Aussage treffen könnten, würde mir das enorm weiterhelfen.
hoch


Moderator:  Die Redaktion